Das Studienkolleg des Ökumenischen Studienwerks bereitet in seinen Vorstudienkursen auf technische und mathematisch-naturwissenschaftliche Studienrichtungen vor.

Teilnehmer des Vorstudienkurses wer­den an der Ruhr-Universität Bochum eingeschrieben, wo­für in jedem Semester ein Sozialbeitrag in Höhe von zurzeit ca. 330 Euro an die Hochschule zu zahlen ist. Nach der Immatrikulation ist die Nut­zung der Hochschuleinrichtungen, z.B. Mensa, Bibliotheken, Rechenzen­trum, Studentenwohnheime usw. möglich. Zudem sind die Studierenden berechtigt, kostenlos die öffentlichen Nahverkehrsmittel in ganz Nordrhein-Westfalen zu benutzen.

Das Studienkolleg Bochum liegt auf einem kleinen „Campus“ mit einem eigenen Wohnheim sowie Studenten- und Mitarbeiterwohnungen. Die Hochschulen in Bochum, Dortmund, Gelsenkirchen sowie Duisburg und Essen sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

ÖSW-Studierende in Windheim

Windheim Collage

Weiterlesen...

25. Känguru-Wettbewerb

kaenguru2019

Der internationale Wettbewerb Känguru der Mathematik fand in diesem Jahr in Deutschland zum 25. Mal statt. Es ist ein Multiple Choice Wettbewerb, in dem 30 Fragen in 75 Minuten zu beantworten sind. Eine der Fragen war zum Beispiel: Wie viele Kanten hat eine Pyramide, die genau 23 dreieckige Seitenflächen hat?

A: 23    B: 24   C: 46    D: 48   oder   E: 69 

Weiterlesen...

Stop and Go ...

B1 Homepage

... so der Titel der Ausstellung zum Thema "Mobilität" in der DASA in Dortmund, die der Sprachkurs B2 besuchte.

Das Thema ist sehr aktuell, denn niemals zuvor haben sich so viele Menschen täglich von A nach B bewegt und die Frage, wie wir uns jetzt und in Zukunft fortbewegen, steht in unmittelbarem Zusammen-hang mit der Entwicklung unseres Klimas. Dies war vorbereitend im Unterricht erarbeitet worden.

Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok