Am 30. Januar fuhren die Studierenden des Sprachkurses B1, also unsere "Redakteure" der Kollegseiten, nach Essen, um einen Einblick in die Produktion der WAZ zu bekommen.

Nach einer kurzen Präsentation zum Thema "Funke-Mediengruppe" bekam jeder ein Head-Set, um unabhängig von dem Geräuschpegel im Druckhaus den Worten des Guides folgen zu können. Danach ging die Führung über 3 Etagen vom Papierlager über das Druckcenter bis hin zum Versand. Interessant waren neben den vielen Informationen zu einem der  größten Druckhäuser Europas, wo wöchentlich 2.4 Millionen Tageszeitungen gedruckt werden, auch die Ausführungen zum Offset-Druck.
Nun werden wir in Zukunft die WAZ, die in unserem Foyer ausliegt, mit anderen Augen sehen.

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok