Burkhardt Allner Leiter des Studienkollegs
Dr. Georg Anders Lehrer für Deutsch als Fremdsprache
Ulrike Avalo Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache
Christian Braun Mitarbeiter im Hausmeisterbüro
Claudia Bontkowski Mitarbeiterin im Sekretariat
Christiane Dresing Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache
Jessica Faron Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache
Christiane Flor-Lülling Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache i.R.
Walter Kaiser Deutsch als Fremdsprache, i. R.
Ariane König Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache
Dr. Peter Kubach Koordinator im Vorstudienkursbereich
Michael Kwiatek Lehrer für Physik
Dr. Harald Lerchner Lehrer für Physik und Elektrotechnik i.R.
Judith Pomm Lehrerin der Kindersprachkurse
Hans-Joachim Rappl Mitarbeiter im Hausmeisterbüro
Monika Redhardt Lehrerin für Mathematik
Marita Ringleb Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache
Dr. Mark Rothensee Deutsch als Fremdsprache

Carola Schierz

Stellvertretende Leiterin des Studienkollegs
Fachleiterin Sprachkurse
Thomas Siebers Technischer Campusverwalter
Alfred Martin Sparla Lehrer für Chemie und Physik
Andrius Stakelis Leiter des Studierendenwohnheims
Christine Twittmann Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache
Renate Vörste Mitarbeiterin in der Verwaltung
Kornelia Wennekamp Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache, i. R.
Kai Westermeier Mitarbeiter im Hausmeisterbüro
Ulrike Wille Mitarbeiterin im Sekretariat
Ulrich Wüppenhorst Lehrer für Deutsch als Fremdsprache, i. R.

Einladung zum Sommerfest

Sommerfest 2017

Die DASA in Dortmund

Gruppenbild B2Überschwemmungen, Erdbeben, sich überschlagende Autos und andere Katastrophen kennen wir alle aus den Medien. Die B2-Gruppe konnte solche Ereignisse in der Sonderausstellung "Alarmstufe Rot" der DASA innerhalb einer Stunde hautnah erleben. Dabei ging es um die Frage: Wie entstehen Katastrophen, wie gehen Menschen damit um und wie könnte man sie zukünftig vermeiden?

Weiterlesen...

Exkursion nach Windheim

PICT1385

Am Sonntag, dem 2. Juli 2017 lädt die evangelisch-lutherische Kirchengemeide Windheim die Studierenden des ÖSW zu einem "Eine-Welt-Tag" ein. Nach dem Gottesdienst, den wir mitgestalten, besuchen wir das Heringsfängernuseum in Heimsen. Den Abschluss bildet das Konzert des Posaunenchores in der Windheimer Kirche. Anmeldungen zu dieser Fahrt sind in den Kursen möglich.